Apoptygma Berzerk veröffentlicht neue EP „Nein Danke!“

Apoptygma Berzerk - Nein Danke!
Bild: Apoptygma Berzerk

Apoptygma Berzerk waren in den letzten Jahren sehr aktiv. – nach Releasen in den Jahren 2016 und 2018 folgt jetzt die EP „Nein Danke“!

Exit Popularity Contest – 2016

2016 erschien das Instrumental-Album „Exit Popularity Contest“, eine Hommage an Stephan Groths musikalische Helden und Inspirationen. Neben Remixen für Machinista, Peter Heppner und Page spielt die Band Apoptygma Berzerk auch jedes Jahr Konzerte und Festivals.

25 Jahre Apoptygma Berzerk

Im Jahr 2018 verblüffte Apoptygma Berzerk alle mit dem fantastischen 25-jährigen Jubiläum ihres Debütalbums „Soli Deo Gloria“ und dem überarbeiteten Album „SDGXXV„.

Das analoge Instrumentalalbum und die Zusammenarbeit mit klassischen Elektronikkünstlern inspirierten Apoptygma Berzerk, den analogen Sound in ihre traditionellen „Pop“-Songs aufzunehmen und sie mit dem goldenen Klang des elektronischen Pop aus den späten 70er und frühen 80er Jahren zu kombinieren und sie gleichzeitig in eine elektronische Decke zu wickeln, die Ihre akustischen Sinne wie ein bequemes Tuch bedeckt.

Apoptygma Berzerk – Nein Danke!

Jetzt ist es an der Zeit für eine Neuerscheinung in Form einer EP mit dem Titel „Nein Danke!„. Diese enthält drei brandneue Tracks: „Atom & Eve“, „A Battle For The Crown“ und „Soma Coma“, sowie mehrere Remixe mit insgesamt sieben Tracks.

Voraussichtliches Erscheinungsdatum: Ende September 2019.
Formate: CD EP, 12″ EP und Digital EP

Hier anhören:

Apoptygma Berzerk – Nein Danke! 2-Track Teaser auf Amazon kaufen:

*

Apoptygma Berzerk – Live Termine

15. August – Hannover (Capitol) (DE)
16. August – Dresden (Reithalle Strasse E) (DE)
17. August – Köln (Essigfabrik) (DE)
18. August – W-Festival / Waregem (BE)
24. August – Oslo (Parkteatret) (NO)
26. Oktober – DarkMad Festival / Madrid/Pinto (ES)

Weitere News aus der schwarzen Szene findest du in unserem Magazin!

* = Amazon Partnerlink. Wenn du über diesen Link bestellst, erhalten wir eine kleine Provision dafür und du unterstützt damit unser Projekt. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis.

Teile diesen Beitrag
Geschrieben von Emmanuel
Hallo! Ich bin der Gründer von DarkBW und bin in erster Linie für die Verfügbarkeit der Seite zuständig. Ich habe das Projekt im September 2018 begonnen und im März 2019 mit dem Ziel einen gemeinsamen Ort für die schwarze Szene zur Verfügung zu stellen veröffentlicht. Ein Ort an dem man sich über aktuelle Geschehnisse der Szene informieren kann, Tipps erhält und neue Leute kennen lernt. :-)

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei