Combichrist und Rave The Reqviem – Impressionen aus Stuttgart

Bild: Anny/DarkBW

Für alle die aufgrund des Sommerurlaubs nicht zum Combichrist Konzert am 06. August 2019 ins Wizemann Stuttgart gehen konnten, hat DarkBW.com ein paar Impressionen des Abends zusammengefasst!

RAVE THE REQVIEM in Stuttgart

Die fünf sympathischen Musiker aus Schweden sind im Bereich des Industrial Metal anzusiedeln und seit ihrer letzten CD Veröffentlichung FVNERAL [sic] schon lange keine unbekannte Größe in der Musikszene mehr. Rock und Metal verschmelzen und sind durch die herrlich klaren Vocals der Sängerin Jenny Fagerstrandh /The Seraph eingängig im Ohr.
Eine tolle ‚Live-Band‘, die ihren Spaß auf der Bühne mit dem Publikum teilt!

COMBICHRIST im Wizemann Stuttgart

Die Meinungen zu Combichrist sind seit den letzten Jahren eher kontrovers. Ihr musikalischer Werdegang entspricht nicht jedem Hörer. Combichrist wurde 2003 von Andy La Plegua zunächst als Soloprojekt gegründet. Musikalisch geht La Plegua  keinen einfachen Weg; er zeigt sich experimentell und härter als zuvor.
Gemeinsam mit seinen drei Musikerkollegen rockte der Frontmann die Stuttgarter Bühne und verbreiteten überaus gute (Pogo-) Laune. Die Drummer (auch ohne den weltbekannten Joe Letz) -nicht nur musikalisch- ein Highlight!

 

Wer sich live selbst von Combichrist überzeugen möchte, hat am Wochenende auf dem MERA LUNA Festival die Möglichkeit dazu!

Ebenfalls könnt ihr euch hier den Auftritt von Combichrist auf dem Hellfest Festival 2019 in voller Länge anschauen: Live-Video Combichrist.

INFOS IM NETZ

Teile diesen Beitrag
Geschrieben von Anny
Hallo liebe Community! Bereits seit der frühen "Scheunezeite" (die alten Hasen unter Euch kennen diese nur zu gut) bin ich mit der Szene verbunden und sie ist Bestandteil meines Lebens. Ich verbringe viel Zeit auf Konzerten um die Künstler live zu erleben und um deren musikalisches Engagement zu unterstützen. Daher schreibe ich besonders gerne über Konzerte. Ich bin für neue Musik zu begeistern, weshalb ich auch CD Vorstellungen, Interviews und sonstiges mache. Ich würde mich freuen, wenn ich den einen oder anderen dadurch musikalisch auch etwas inspirieren könnte. ;-) LG Eure ANNY

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Emmanuel Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Emmanuel
Admin

Freut mich zu hören, dass Combichrist auch ohne Joe Letz sehenswert ist. Ich vermisse zwar noch immer die guten „alten“ Combichrist Zeiten, aber live ist Andy halt immer eine Granate… Das neueste Album fand ich aber bis auf 2 Songs leider auch wieder nicht so toll für meinen Geschmack.. :/